Beachsaison 2019


Zizerser Beach-Grümpi 4vs4
Samstag, 24.8.19

für Firmen, Vereine, Familien,
Freunde usw.

 

Anmeldungen bis spätestens 21. August
hier mit Anmeldeformular

 

Anmeldestand

 


Mixed-turnier vom Samstag, 10.08.2019

1. Ideealos, 2. Windisch-Fux, 3. Duo Pivio, 4. Anna/Julien 5. Choco-Pops, 6. Sandhüpfer


U17-Juniorinnen-Turnier vom 30.06.2019

1. Sibo Sabi/Challamel 2. Joos/Loffreda 3. Stettler/Lüthi 4. Morandi/Habeck 5. Hauser/Haegele 5. Vesti/Cavegn 5. Schoop/Vogel 5. Steger/Marchesi 9. Saling/Hirt 9. Sisi/Renggli 9. Maddalena/Ilic


Damenturnier vom Sonntag, 16. Juni 2019

1. Estimo 2. Bahama Mamas 3. superzeam 4. Barbarara 5. 2 Pac 6. Wüahlmüs 7. gschüfelet + grechelet


U15-Juniorinnen-Turnier vom 18. mai 2019

1. Berger/Bartholet 2. Schoop/Vogel 3. Jurt/Volume 4. La Bella/Schär 5. Morandi/Wick 5. Marty/Belcheva 7. Borando/Marzullo 7. Marty/Looser 9. Kallus/Hielscher 9. Jnglin/Bartels


Übersicht Feldreservationen

Die detaillierte Ansicht über die Feldreservationen ist unter "Feldreservationen" ersichtlich.


Beachpass 2019 - jetzt bestellen!


Wer die Zizerser Beachanlage regelmässig benützen möchte, wird gebeten, einen Beachpass zu lösen. Für Jugendliche bis 17 Jahre kostet der Beachpass 30 Franken, für Erwachsene 50 Franken pro Jahr. Nach Ausfüllen des Online-Bestellformulars wird der Beachpass innert weniger Tage zusammen mit einem Einzahlungsschein per Post zugestellt. Mit dem Beachpass bekommt man das Recht, die Zizerser Beachanlage unbegegrenzt zu benützen (ausser während den reservierten Zeiten). Mit dem Kauf eines Beachpasses leistet man so einen Beitrag an den Unterhalt der Beach-Anlage.

Hier findest Du das Bestellformular


Abdeckplachen - so wird's richtig gemacht!

Damit die sehr teuren Abdeck- Plachen möglichst lange benützt werden können, bitten wir alle Benützerinnen und Benützer der Beachanlage, beim Ab- und wieder Zudecken der Felder wie folgt vorzugehen:

  • Jede Plache sollte mindestens zu dritt, besser zu viert angepackt werden (siehe Fotos), an jeder Ecke und in der Mitte der Plache eine bzw. zwei Personen.
  • Die Plachen dann immer „handorgelmässig“ (siehe Fotos) schön zusammenlegen, so dass sie am Spielfeldrand nicht die Kanten der Umrahmung verdecken.
  • Nach dem Spiel die Plachen auf die gleiche Weise wieder entfalten. Bei den Schnittstellen müssen dann die Plachen mit Beschwerungskette über jenen Plachenn ohne Kette liegen.

Wenn man die Plachen nur zu zweit bedient, bestehtdie Gefahr, dass wegen dem Gewicht Risse entstehen und die Plachen deswegen wieder relativ schnell kaputt gehen. Herzlichen Dank für das Rücksichtnehmen.